Herzlich Willkommen

Achtung: Hier wird geduzt... denn diese Seiten sind für Kinder und Jugendliche.

Der Stadtjugendring fördert, veranstaltet und organisiert in erster Linie tollen Freizeitspaß. Fühlt Euch zum Stöbern in den Veranstaltungen eingeladen, meldet Euch bei uns oder noch besser... macht gleich mit. 

Stadtradeln

WirWunder Kreissparkasse Soltau

„AcoustiX: Erhalt einer ganz besonderen Kult(ur)veranstaltung“

Gemeinsam mit den Sparkassen soziale Projekte in der Region unterstützen.

Eure Spende sichert die Weiterführung einer ganz besonderen, von der Kinder- und Jugendarbeit organisierten, ehrenamtlichen Konzertveranstaltung. Alle Spenden fließen in das jeweils nächste AcoustiX-Festival.

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Duett

SJR Events

Kinozeit: Duett

Am 11.02.2023 findet  statt!

VVK Lichtspiel e. V. - TICKETS

Drehbuch: Tim A. Peters und Paul F. Hof

Regie: Tim A. Peters

Produktion: Tim Peters, Paul Hof GbR

Filmmusik komponiert von Fabian Peter Und mit Liedern von Frederik Ovens und Ella Evers

Filmstart: 19 Uhr

Fabian Peter und Frederic Ovens sind Teil des im September 2022 veröffentlichten Debütfilms „Duett“ von Tim Peters und Paul Hof aus Darmstadt.

Den gesamten Score (die Filmmusik) komponierte und produzierte dabei Fabian Peter. Die zwei Lieder, die im Film von den Hauptdarsteller:innen gesungen werden, erarbeiteten sich die beiden gemeinsam. Hierbei unterstützte Frederic Ovens besonders mit dem Schreiben des Textes und der Liedgestaltung. Die Lieder haben dabei ein Hauch von Musical - besonders das Stück „Duett“. Die beiden Musiker sind in Schneverdingen zu Hause und Mitglieder der Band Kellerproduktion. Um die Lieder aufzunehmen, reiste Fabian zwei Mal nach Darmstadt. Die restliche Filmmusik komponierte er im Heimstudio.

Ein Rahmenprogramm inklusive Livemusik ist geplant. Außerdem gibt es interessante Infos von Mitwirkenden des Films, sowie einen Sektempfang.

ZUM FILM:

Die Nouvelle erzählt die Geschichte des Mädchens Melina, die ihr altes Leben zurücklässt und die einmalige Chance ergreift ihren Traum vom Musical zu verwirklichen, auch wenn Sie selber kaum an dessen Gelingen glaubt. Der Sprung auf die große Bühne ist nicht leicht, auf diesem Weg, begegnen ihr immer wieder ungeahnte Hindernisse und neue Herausforderungen, die sie letztendlich völlig verändern. Das einstündige Drama widmet sich Herausforderungen und Lebenskrisen, mit denen sich die meisten Zuschauer: innen auf die ein oder andere Art identifizieren können. Man kann nur dann tief fallen, wenn man hoch fliegt. Das soll aber nicht davon abhalten seine Träume zu verwirklichen, das erzählt der Film Duett. Neben eigenen Songs und beeindruckenden Bildern besticht der Film mit einer mitreißenden Geschichte und einer überzeugenden Hauptdarstellerin für die dies, genau wie für die Regie-, Kamera- und Musikabteilung, auch der erste Langfilm war. Der Film ist also durch und durch ein Erstlingswerk.

Aktuelles

Ein riesen Dankeschön an Förderpenny für den Support!

Danke an alle die im Heimathaus beim acoustiX waren!

Beim Aufräumen auf dem Theeshof-Gelände wurden eine Kinderjacke und eine Sonnenbrille gefunden...

SHUTTLE-SERVICE beim HöpenAir am 11. Juni zum Veranstaltungsgelände...