Allgemeine Informationen


Liebe Kinder, liebe Eltern!

Hier erhaltet Ihr noch einige allgemeine Informationen.
Habt Ihr noch Fragen?
Dann meldet Euch einfach beim Stadtjugendring (siehe unten)

  • Alle Kinder, die einen Ferienpass gekauft haben oder diesen über den Aktivpass geholt haben, sind gegen Unfälle beim kommunalen Schadensausgleich über die Stadt Schneverdingen versichert. Daher ist es notwendig, dass jedes teilnehmende Kind auch einen eigenen Ferienpass besitzt!
  • Bei schlechtem Wetter ist es möglich, dass Veranstaltungen ausfallen oder schon viel eher zu Ende sind als geplant. Sollten Termine verschoben werden oder Veranstaltungen ausfallen, wird Euch dies rechtzeitig bekannt gegeben.
  • Kostenerstattungen bereits bezahlter Aktionen finden nicht statt. (Ihr könnt Veranstaltungen bei den Tauschbörsen zurückgeben und bekommt dann auch das Geld ersetzt!)


Eure Ferienpass-Team-Ansprechpartner vom Stadtjugendring Schneverdingen e.V.:

Inka Ovens Marion Knopp
Freudenthalstraße 17
Bahnhofstraße 12
29640 Schneverdingen
29640 Schneverdingen
05193 - 31 74
05193 - 505 28
   

Bitte bedenkt, dass alle Ansprechpartner ehrenamtlich tätig sind und nicht immer telefonisch zur Verfügung stehen.

Aktuelles

Neujahrssgrüße 2021 & Rückblick 2020!

Der Stadtjugendring wünscht euch allen eine guten Start ins Jahr 2021!

Das war 2020! Auch für uns ein turbulentes Jahr...

Weiterlesen …

Vorverkaufstart HöpenAir

Es ist alles vorbereitet für die große Geburtstagsparty zum 40. Jubiläum. Das Organisationsteam des HöpenAir hat nun alle Bands für das Open Air auf der Freilichtbühne bekannt gegeben. Sechs festivalerprobte und überregional bekannte Live-Acts konnte der Stadtjugendring Schneverdingen für das Musikfestival am 5. Juni 2021 verpflichten. Der Vorverkauf beginnt ab sofort.

Weiterlesen …

AcoustiX restlos ausverkauft

Das AcoustiX am kommenden Wochenende ist restlos ausverkauft, daher wird es leider KEINE Tickets mehr an der Abendkasse geben.

Weiterlesen …

Schneverdingen räumt auf!

Unsere Stadt ist schön, und das soll auch so bleiben. Dabei können am 20. März 2021 alle helfen.

Weiterlesen …